Vinylboden auf Fußbodenheizung

Vinylböden

Der Vinylboden und die Fußbodenheizung – nach wie vor sind Fliesen und Natursteine aufgrund der Wärmleitfähigkeit das erste Mittel der Wahl. Leider sind diese durch hohe Anschaffungskosten nicht für jeden attraktiv. Die Hersteller von Vinylböden verbessern ihr Produkt stetig, so ist es mittlerweile zu einer günstigen Alternative geworden. Welche Vor- und Nachteile weist der Belag auf und worauf müssen Sie achten?

Bei Vinylböden gilt es einiges zu beachten. Generell kann PVC auf Warmwasserheizungen problemlos verlegt werden. Für Elektroheizungen gilt das in der Regel nicht. Bei der Planung sollten Sie auf jeden Fall berücksichtigen, dass ein besonders ebener Boden auch die Benutzung von dünnen Vinylböden ermöglicht. Und je dünner der Belag, desto geringer die isolierende Wirkung. Berücksichtigen Sie dazu die Angaben des Herstellers zur Wärmeleitfähigkeit. Zusätzlich erhöhen Sie diese, wenn Sie den Boden fest verkleben. Verlegen Sie das Vinyl wie üblich schwimmend, bildet sich eine isolierende Schutzschicht aus Luft.

Lang lebe Ihr neuer Vinyl. Damit Sie möglichst dauerhaft Freude an Ihrem neuen Fußboden haben, sollten Sie darauf achten, dass die Wärmeverteilung gleichmäßig ist. Bei Vinylböden rächt es sich später knausert man bei der Anschaffung um jeden Cent. Häufig verwenden die Hersteller von Billigimporten gefährliche Weichmacher. Diese neigen dazu unter Wärmeeinwirkung auszudampfen. Verwenden Sie daher beim Einsatz nur hochwertige Materialien, bzw. achten Sie auf Gütesiegel und Herstellerangaben. Vergessen Sie nicht, dass eine erhöhte Beanspruchung des Materials durch die Heizung auftritt. Schnell bilden sich da bei der günstigsten Variante Verformungen und Risse.

Vinyl ist eine günstige Alternative. Immer vielfältiger und hochwertiger wird das Design von Vinylböden und das bei einem vergleichsweise noch moderaten Preis. Auch die Umwelt freut sich. Waren früher noch Vinylböden eher eine hoch toxische Plastikmatte, produzieren die meisten Hersteller mittlerweile weitestgehend schadstoffarm.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.